Schuleinschreibung an der Schule Kiefersfelden

Am Dienstag, den 21.3.2017, fand an unserer Schule die Einschreibung der künftigen Erstklässler statt. Insgesamt 52 Kinder wurden von ihren Eltern für das kommende Schuljahr angemeldet. Der Elternbeirat versüßte die kurze Wartezeit mit Kaffee und Kuchen in der Aula. SchülerInnen zeigten den künftigen Erstklässlern das Schulhaus und spielten mit ihnen im Pausenhof. Zum Schluss durfte jedes Kind mit den Schülersprecherinnen einen Marienkäfer basteln. Wir freuen uns auf unsere zukünftigen Erstklässler! (I.R.)

SMV verkauft Waffeln

Am Unsinnigen Donnerstag, den 23.02.2017, fand in der großen Pause um 11.10 Uhr ein Waffelverkauf auf dem Pausenhof statt.

Die Waffeln kamen sehr gut bei den Schülern und Schülerinnen an. In den Stunden vor der großen Pause wurden die Waffeln von den Schülersprecherinnen und ein paar Helfern in der Schulküche zubereitet. Das Geld, das bei dem Waffelverkauf eingenommen wurde, wird in den Abschlussball investiert. (SMV)

Eine Autorin zum Anfassen

Am Dienstag, den 15. März konnten unsere Grundschüler eine Autorin „höchstpersönlich“ kennenlernen. Eva Kleinmaier aus Niederaudorf kam an unsere Schule und stellte ihr Buch „Tatzelwurm“ vor. Sie besuchte die Klassen 1-3 jeweils eine ganze Schulstunde, sang in Begleitung ihrer vielfach bewunderten rosa Gitarre ein Begrüßungslied, brachte ihren 105 Jahre alten Rucksack mit allerlei Krimskrams mit und berichtete von ihrer Tante auf der Alm, die ihr schon als Kind vom Tatzelwurm erzählt hatte. Dann las sie aus ihrem Buch vor. Die Schüler hörten ganz gespannt zu, wie der Tatzelwurm durch den Duft von Würsten aus seinem jahrelangen Schlaf aufgeweckt wurde und den Kindern der Dorfbande das erste Mal begegnete.

Die Stunde war viel zu schnell vorbei. Die Schüler und auch die Lehrer waren von diesem netten und mitreißenden Besuch sehr begeistert.

Wer wissen will, wie es weitergeht, kann das Buch mit einer Widmung erwerben oder in der Schulbücherei ausleihen. (A.L.)