Lesewettbewerb 2019

„Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.“

(J. Daniel)

Wer von uns möchte nicht gern auf so einen Teppich aufsteigen und davon fliegen! Doch der Weg dorthin ist oft anstrengend. Als kleine Motivationshilfe fand auch heuer wieder ein Lesewettbewerb statt.

Die Schüler stellten in der Klasse ihr Lieblingsbuch vor und gaben daraus eine ausgewählte Stelle zum Besten. So wurden die Klassensieger nominiert, die dann in den Jahrgangsstufenentscheid durften. Für die Jury, die dieses Mal auch teilweise aus Schülern der Mittelschule bestand, war das oft eine schwierige Entscheidung.

Am Freitag vor den Pfingstferien wurden dann Sieger bekannt gegeben.

Diese durften ihre Lesefähigkeit unter Beweis stellen und lasen das Buch „Na warte, sagte Schwarte“ vor, das mit lustigen Bildern unterlegt wurde

Als Preise gab es Kinogutscheine, Schreibwaren – Gutscheine vom Geschäft „Zum Bleistift“ oder ein freier Schwimmtag im Innsola.

UND für jede Klasse Bücherwürmer zum Verspeisen!

In diesem Schuljahr gratulieren wir folgenden Siegern, für ihre hervorragenden Leseleistungen:

1a

1b

1a

1c

Elisa Kurz

Leni Hermann

Jakob Sieg

Laura Hoos

  1. Platz
  2.  Platz
  3.  Platz
  4. Platz
 

2b

2b

2a

 

Charlotte Mayr

Josephine

Johann Hoos

 

1.    Platz

  1. Platz
  2. Platz
 

3a

3b

3b

 

Alina Herges

Luca Schatt

Amalia Schumann

 

  1. Platz
  2. Platz
  3. Platz
 

4a

4b

4b

 

Anna Gerhardt

Felix Freudemann

Sarah Biller

 

  1. Platz
  2. Platz
  3. Platz
 

5

5

5

 

Quirin Forner

Elina Wenzel

Ashley Pasewaldt

 

  1. Platz
  2. Platz
  3. Platz
 

6a

6b

6b

 

Andreas Geitl

Lara Turic

Raman Rashid

 

  1. Platz
  2. Platz
  3. Platz
 

7bM

7a

7a

 

Charlotte Both

Antonella Haas

Luca Wielander

 

1.    Platz

2.    Platz

3.    Platz

 

8bM  

8a

8bM

 

Celina Gröber

Nina Mayer

Alexander Reheis

 

  1. Platz
  2. Platz
  3. Platz

Wettbewerb „Känguru der Mathematik“

Nach den positiven Erfahrungen im vergangenen Schuljahr beteiligte sich die Schule Kiefersfelden am 21.03.2019 zum zweiten Mal am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“. 46 Schüler der dritten, vierten und fünften Klassen stellten sich den Knobelaufgaben ihrer jeweiligen Altersstufe. Als Anerkennung für ihre Leistungen bekam jedes Kind einen Qwürfel, den kleinen Bruder des Zauberwürfels aus den 80iger Jahren, sowie eine Urkunde überreicht.

Drei Schüler konnten sogar einen Sonderpreis für die Besten der Jahrgangsstufen ergattern. Das bedeutet sie gehörten zu den besten 5 bzw. 3 % ihrer Klassenstufe in ganz Deutschland.

Wir gratulieren Felix (4b) und Matteo (3b) zum 2. Preis und Luca (3b) zum 3. Preis.

Fahrradprüfung von Viertklässlern erfolgreich abgelegt!

Die Viertklässler konnten bei der Jugendverkehrsschule unter der Leitung von Polizeihauptkommissar Thorsten Weigelt und Polizeihauptmeister Thomas Wicha alle wichtigen Regeln im Straßenverkehr erlernen. Nach drei abwechslungsreichen Übungstagen auf dem Pausenhof legten schließlich alle Schüler der Klassen 4a und 4b die praktische Fahrradprüfung ab. Zusätzlich gab es eine Realraumfahrt (im echten Straßenverkehr) im Gemeindegebiet von Kiefersfelden.

Einige Kinder wurden für ihre besondere Leistung sogar mit einem Ehrenwimpel ausgezeichnet. Zuvor bereiteten die Klassenleiterinnen Frau Stuckenberger und Frau Friemel die Kinder intensiv auf die theoretische Prüfung vor. Diese wurde auch von allen Schülerinnen und Schülern bestanden.

Die Klasse 4b erhielt für ihre besonders gute Gesamtleistung den schulinternen Fahrradpokal. Wir wünschen allen diesjährigen Viertklässlern eine stets unfallfreie Fahrt und viel Freude mit ihrem verkehrssicheren Fahrrad!